Gesellschaft für Resilienz

Nicole Willnow
Nicole Willnow
(Foto + CC-Lizenz: Sandra Schink http://co-co-co.de/)

Seit 2012 war Nicole Willnow auf Barcamps und Konferenzen unterwegs, um Menschen für das Thema Resilienz zu sensibilisieren. Im Frühjahr 2014 haben sie und Silke Schippmann die Gesellschaft für Resilienz gegründet, die im Sommer 2014 ihren ersten Vortragsabend zum Thema “Kompetenz durch Resilienz” veranstaltet hat. Die Gesellschaft veranstaltet Grundlagen-Seminare und vertiefende Workshops zum Thema. Seit Mitte 2015 gibt es dazu ein Kleingruppen-Coaching, um die gelernten Inhalte einzuüben und anwenden zu können.

Was sind die Pläne der Gesellschaft für Resilienz

Die Themen Burnout Prävention und betriebliches Gesundheitsmanagement sind in aller Munde. In Zeiten, in denen die meisten Krankheitstage bereits auf psychische Erkrankungen fallen und der Fachkräftemangel zu einer immer größeren Hürde im Personalwesen wird, muss ein Umdenken stattfinden. Es werden unterstützende Werkzeuge  benötigt, die den Menschen, Teams und Unternehmen helfen, sich auch in Zukunft in unserer schnelllebigen Welt und auf dem Markt zu behaupten und wohl zu fühlen.

Gesellschaft für Resilienz
Nicole Willnow und Silke Schippmann (Foto + CC-Lizenz: Sandra Schink http://co-co-co.de/)

Ihre persönlichen Beweggründe zum Thema haben Silke Schippmann und Nicole Willnow hier und hier dargelegt. Die beiden Trainerinnen sehen in dem Thema Resilienzförderung eine Möglichkeit, ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden. Sie greifen hiermit ein gesellschaftliches Thema auf, welches ihnen besonders bedeutsam erscheint.

“Wir wollen das Thema weiterentwickeln und an möglichst viele Menschen weitergeben. Wir wollen die Menschen stärken, bevor sie ausbrennen. Sie sollen ihr gesamtes Handlungsspekturm kennen und nutzen lernen. Der gesamte Inhalt ihrer “Resilienz-Werkzeugkiste” steht ihnen fortan zur Verfügung, so dass sie bei kleinen wie großen Krisen leichter reagieren und sich effektiv schützen können. Das dadurch erwachsende Selbst-Bewusstsein und eine höhere Achtsamkeit für die eigene mentale Gesundheit eröffnet neue Möglichkeiten.”

so Silke Schippmann.

“Niemand muss länger als nötig in Krisen und Problemsituationen verharren, wenn er um seine Resilienz wüsste. Und würde alle ihre Chance zu persönlichen Entwicklung sehen, könnten wir viele Leitern bereitstellen, die aus seelischen Tälern führen. Das möchten wir außerdem in Zukunft nicht nur Freiberuflern, Firmen und Angestellten anbieten, sondern auch Menschen, deren schwierige Situation ihnen normalerweise, sei es aus finanziellen oder anderen Gründen, nicht erlaubt solche Angebote wahrnehmen. Wir hoffen dafür Partner zu finden, die diese Idee unterstützen.”

so Nicole Willnow.

Außer den Informationen auf dieser Website bieten wir ab sofort Workshops und auf Wunsch auch Einzel- und Team-Coachings an. Die Workshops können offen oder geschlossen als Inhouse-Training in Organisationen gebucht werden. Einzel- oder Team-Coachings können individuell gebucht werden und richten sich nach Ihren Bedürfnissen.

Zusätzlich suchen wir nach starken Partnern, die dieses Thema mit uns voranbringen wollen.
Sprechen Sie uns gerne an!

Abonnieren Sie gerne unsere Neuigkeiten auf der Startseite oder schicken Sie uns eine Mail an: work@resilienzia.de – wir beraten Sie gerne individuell.

2 Gedanken zu “Gesellschaft für Resilienz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.