Zitronenlimonade

Was ist besser für die Resilienz, Divergenz oder Konvergenz?

Viele von Euch kennen sicher das Buch oder den Film „Divergent“, auf Deutsch „Die Bestimmung“. Die Menschheit ist dort in 5 Gruppen eingeteilt und die, die nirgendwo reinzupassen scheinen, sind die Unbestimmten, die „Divergenten“. Sie sind die Bösen, weil sie nicht in die vorgegebenen Schubladen zu passen scheinen und man Angst hat, dass sie zumindest Unordnung, wenn nicht sogar Chaos bringen. Wie ist das aber … Was ist besser für die Resilienz, Divergenz oder Konvergenz? weiterlesen

7 Verhaltensweisen eher resilienter Personen

Jeder von uns kennt Personen, die Krisen nicht nur überstanden haben, sondern daran gewachsen sind. Schauen wir uns ein paar Verhaltensweisen an, die sie gemeinsam haben:

Resiliente Menschen geben nicht auf, werden nicht wütend und verzweifeln nicht, wenn sie eine Niederlage erleben. Im Gegenteil: Sie nehmen Anlauf und springen höher, um ihr Ziel doch noch zu erreichen, und am Ende gehen sie gestärkt weiter.

„They find resilience by moving toward a goal beyond themselves, transcending pain and grief by perceiving bad times as a temporary state of affairs,” sagt Hara Estroff Marano, Herausgeberin von Psychology Today.

Hier sind sieben Verhaltensweisen von Personen, die wissen, wie man mit unvorhergesehenen Krisen oder Niederlagen umgeht und im besten Fall sogar gestärkt daraus hervorgeht: „7 Verhaltensweisen eher resilienter Personen“ weiterlesen

Alles kann besser werden

Was ist der Unterschied zwischen Resilienz-Training und Stressmanagement?

Je mehr man über Resilienz lesen kann, um so häufiger begegnen einem (implizite) Definitionen und Anwendungen, die manchmal nicht mehr viel mit der eigentlichen Bedeutung zu tun haben. Zum Beispiel wird über Resilienz geschrieben, aber Stressmanagement gemeint. Stressmanagement und Resilienztraining sind beides Ansätze, die darauf abzielen, Menschen dabei zu helfen, besser mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen. Sie unterscheiden sich jedoch in ihrem Fokus und … Was ist der Unterschied zwischen Resilienz-Training und Stressmanagement? weiterlesen

Zeichnung: Elke Ehninger

Nutze die Kraft der Problemlösung

Wir alle sind jeden Tag mit Problemen konfrontiert, aber wie gehen wir mit diesen Problemen um? Weißt du, was für ein Problemlöser oder Entscheidungsträger du bist? Hier folgen einige hilfreiche Strategien, die dir helfen können, deine Hindernisse bei der Problemlösung zu finden und aufzulösen. Ein Konzept, das vielleicht etwas kontraintuitiv erscheint, kann die besten Ergebnisse liefern. Ein Schritt zurück vom aktuellen Problem kann zu neuen … Nutze die Kraft der Problemlösung weiterlesen

Zitat Charles Darwin

Hol Dir Unterstützung von Philosophen

Man muss nicht alles neu lernen, was schlaue Köpfe früher schon herausgefunden haben. Man kann sich einfach ihres Wissens bedienen. Was das Thema Resilienz angeht, wird man da mehrfach bei Philosophen und ihren Lehren fündig. In deren Texten finden sich Ideen zur Stressbewältigung, die noch heute helfen. Aktuell hört man zum Beispiel häufiger von den Stoikern, die einen eigenen Beitrag wert sind, aber auch andere … Hol Dir Unterstützung von Philosophen weiterlesen

Resilienzfaktor Humor – Wenn man trotzdem lacht

Humor ist kein klassischer Resilienz-Faktor. Wenn man sich aber fragt, was einem selbst in der Vergangenheit in Krisen geholfen hat, kommt man dabei vielleicht auf Humor oder das eigene Improvisationstalent oder die Kreativität. Oder auf eine ganz persönliche Zauberkraft. Diese Eigenschaften sind nicht jedem gegeben und auch nicht unbedingt erlernbar. Deswegen gehören diese Faktoren nicht zu den klassischen sieben Säulen. Aber sie können sehr hilfreich … Resilienzfaktor Humor – Wenn man trotzdem lacht weiterlesen

Zuversicht, der etwas andere Optimismus

Zuversicht? Ist das nicht das gleiche wie Optimismus? Zuversicht und Optimismus sind ähnliche Begriffe, aber sie haben subtile Unterschiede in ihrer Bedeutung. Optimismus bezieht sich auf eine positive Einstellung oder eine positive Erwartungshaltung gegenüber der Zukunft. Ein optimistischer Mensch neigt dazu, an das Gute zu glauben, positive Ergebnisse zu erwarten und sich auf die Chancen und Möglichkeiten zu konzentrieren, die in verschiedenen Situationen liegen. Optimismus … Zuversicht, der etwas andere Optimismus weiterlesen

Buchtitel

BUCH: Resilienz für Gründer und Startups

Das Buch ist fertig und hier erwerbbar (via Sumup), Taschenbuch und eBook auch bei Amazon. Bezahlung VIA BITCOIN bzw. Lightning MÖGLICH. Dafür bitte direkt MELDEN. Worum es geht, wollt Ihr wissen? Um dass, was wir alle in diesen verrückten Zeiten brauchen, jedoch in Unternehmen unabdingbar ist, eine der wichtigsten Fähigkeit für jetzt und für die Zukunft: Resilienz. Und natürlich warum diese Gründern, Gründerinnen und Startups … BUCH: Resilienz für Gründer und Startups weiterlesen

Before Alice got to Wonderland...

Resilienz-Coaching in Kleingruppen

Before Alice got to Wonderland...Viele Menschen gehen regelmäßig in Sportkurse, um ihre körperliche Fitness zu trainieren. Warum nicht auch die mentale Fitness regelmäßig trainieren? Wobei wir dabei nicht an Gedächtnistraining denken. Stattdessen, wen wundert es, halten wir regelmäßige Termine für sinnvoll, um sich eine resilientes Haltung anzutrainieren. Haltungsturnen im geistigen Sinne.
„Resilienz-Coaching in Kleingruppen“ weiterlesen

Whenever you feel down - Help somebody

Kann Vertrauen Resilienz schaffen?

Ein Artikel des Gründers der Initiative „Mein Grundeinkommen“, Michael Bohmann, lies mich nachdenken über eine weitere Facette von Resilienz. https://www.pilotprojekt-grundeinkommen.de/journal/geld-spielt-keine-rolle Es ging darin darum, was den Gewinnern der Initiative am wichtigsten war bei ihrem Gewinn eines 12-monatigem bedingungslosen Grundeinkommen. Michael Bohmann und sein Team kamen bei den bisher ca. 650 Gewinnnern zu dem Schluss, dass es nicht so sehr das Geld an sich sei, sondern … Kann Vertrauen Resilienz schaffen? weiterlesen